Aktuelles

September 2022

Hochwasser-Zug im Ahrtal geborgen

Nach der Flutkatastrophe im vergangenen Sommer im Ahrtal haben wir jetzt einen gestrandeten Zug geborgen. Bei der Konstruktion der speziellen Träger-/ Traversenkonstruktion haben unsere Mitarbeiter aus der Projektplanung tatkräftig unterstützt. Die drei 50 Tonnen schweren und 27m. langen Zugteile wurden mit zwei 160 Tonnen Mobilkranen von den Schienen geborgen und auf Schwertransporte verladen.

 

 

August 2022

Alten Schienenkran zum Leben erweckt

Für unseren Kunden Metallbau Köhnen haben wir einen 90t. schweren Schienenkran um 500 Meter versetzt. Hierfür wurde der Kranoberwagen von dem Kranunterwagen getrennt. Die Segmente wurden mit unserem Manitowoc GMK 6300L mit 92,5t Ballast und unserem Manitowoc GMK 5250L mit 80t Ballast im Tandemhub verladen und im Anschluss auf unsere gekoppelten 5-Achser SEFIRO´s verladen. An der Abladestelle haben unser Liebherr LTM1200 mit 72t Ballast und unser Liebherr LTM1160 mit 54t Ballast die Segmente entgegengenommen und den Kran auf seinen neuen Bestimmungsort gesetzt.

 

 

Juli 2022

NEU IM FUHRPARK

MOBILKRAN 700 TONNEN - Liebherr LTM 1650-8.1 mit 54m & 80m. Hauptausleger.

 

Juni 2022

Hochwasserbrücke B9 in Sinzig

Nach der Hochwasserkatastrophe im Jahr 2021 in NRW haben wir nun der Firma Bögl dabei geholfen die B9 in Sinzig wiederherzurichten. Dafür haben wir unseren Mobilkran 400 Tonnen mit 140 Tonnen Ballast und abgespannten Mast im Einsatz gehabt, sowie unseren Mobilkran 500 Tonnen mit 160 Tonnen Ballast. Insgesamt wurden an dem Wochenende 12 Fertigteile mit Betonkappenschalung verlegt. Die ersten vier Träger hat unser Mobilkran 400 Tonnen im Single Hub gehoben, die mittleren vier Fertigteile haben beide Krane zusammen im Tandemhub gehoben und die letzten vier hat unser Mobilkran 500 Tonnen im Single Hub gehoben.

 

Mai 2022

Neubau Dhünnbrücke im Zentrum Leverkusens Teil II

Im Mai haben wir neun Stahlträger mit Betonkappenschalung und einem Gewicht von 50t für die Firma Amand eingehoben. Hierfür haben wir unseren Mobilkran 500 Tonnen und unseren Mobilkran 800 Tonnen eingesetzt. Zuerst wurden die Träger im Single Hub vom Vormontageplatz auf die neue Brücke gelegt (diese wurde im März 2021 von uns eingehoben). Im Anschluss wurden die Träger im Tandemhub an ihren Bestimmungsort gehoben.

 

April 2022

Behälter mit drei Kranen einheben

Die Behälter, ca. 22m lang und 14t. schwer, kamen nachts mit Schwertransporten an. Im Anschluss wurden diese von einem Mobilkran 400 Tonnen und einem Mobilkran 100 Tonnen abgeladen und aufgerichtet. Aufgrund enger Platzverhältnisse musste der Tank von unserem 400 Tonnen Mobilkran an unseren Mobilkran 300 Tonnen übergeben werden, welcher die Behälter am Ende eines schmalen Korridors auf die Fundamente setzte.

 

Februar 2022

Fliegendes Klassenzimmer auf Kölsche Art

Das Jahr 2022 begann für die Firma Colonia im Sinne der Bildung. Die erste Schule in Modulbauweise ist im Januar mit der Firma Kleusberg in Köln Kalk entstanden, im Februar erfolgt die Fertigstellung von dem Bau der zweiten Schule in Köln Junkersdorf. Die Dritte Schule entsteht im März in Köln Raderberg.

Alle Module werden mit unserem Mobilkran Liebherr LTM 1400 mit Y-Abspannung und 140t Ballast bei maximalem Radius und einem Gewicht von bis zu 20t. gesetzt.

 

Dezember 2021

Kraneinsatz für die Firma Amand am 2. Adventswochenende mit vier Kranen und zwei SEFIRO´s.

Am 11. Dezember 2021 haben wir 6 Stahlträger mit Betonkappenschalung, einer Länge von fast 60m und einem Gewicht von knapp 90t von dem Vormontageplatz zu Ihrem endgültigen Platz über der Autobahn A4 gehoben. Als Verladekrane kamen im Tandemhub ein Mobilkran 300 Tonnen und ein Mobilkran 250 Tonnen zum Einsatz. Das Einheben ist im Tandemhub mit einem Mobilkran 400 Tonnen und einem Mobilkran 700 Tonnen erfolgt. Die kurze Fahrtstrecke auf der Autobahn wurde mit zwei selbstfahrenden Industrierollern und einer speziellen Stahlkonstruktion ermöglicht. Nach knapp 10 Stunden Einsatzzeit lagen alle 6 Brückenträger an ihrem Bestimmungsort.

 

November 2021

Im November haben wir mit unserem Mobilkran Liebherr LTM 1160 5.2 mit 54t Ballast, 62m Hauptausleger und einer 19m. langen abgeklappten Spitze einen 500.000€ teuren Rolls Royce Ghost Black Badge in den Wuppertaler Gaskessel gehoben. Dort wurde das Fahrzeug einem ausgewählten Kundenkreis vorgestellt. Das Fahrzeug wurde sicher auf unserem PKW Hebegestell transportiert.

 

November 2021

Wir sind stolz darauf seit 70 Jahren ADAC Mobilitätspartner zu sein!